Institut für Schematherapie
Konstanz am Bodensee

 

 Das Curriculum

  Schematherapie-Fortbildung 
am IST-Konstanz

Das Institut für Schematherapie Konstanz richtet sich mit seinem Angebot an alle, die mit Schematherapie arbeiten möchten bzw. eine Schematherapie-Zertifizierung anstreben – psychologische oder ärztliche Psychotherapeuten, mit Approbation oder weit fortgeschrittener Therapieausbildung.

Ob mit einzelnen Module oder als durchgängige, geschlossene Fortbildung, wie im Rahmen der ISST Zertifizierungs-Richtlinien empfohlen – das Institut für Schematherapie Konstanz bietet Fortbildung auf höchstem Niveau an einem der schönsten Orte Deutschlands, direkt am Bodensee.

Alle Kurse finden in kleinen Gruppen mit maximal 20 Teilnehmern statt. Durch intensives Training und videogestützte Supervision werden die Teilnehmer optimal auf die Zertifizierung vorbereitet.

Teilnehmern der durchgängigen Fortbildung am IST Konstanz ist eine konstante Supervision garantiert.

 

  Aufbau der Fortbildung mit abschließendem ISST Zertifikat

40 Fortbildungsstunden, entsprechend 54 Workshop-Einheiten (UE) plus 20 Stunden Einzelsupervision (für Standard-Zertifizierung) bzw. 40 Stunden Einzelsupervision (für Advanced-Zertifizierung) oder Äquivalente.

Die Workshop-Module gliedern sich in 2 Ebenen: Basismodule und Vertiefungsmodule. Selbsterfahrung wird empfohlen und kann teilweise 
auf die Supervision angerechnet werden. Bei Interesse an einer ISST-Zertifizierung (standard oder advanced level) informieren Sie sich bitte zusätzlich auf der Homepage der ISST: schematherapysociety.org Hier finden Sie alle Voraussetzungen und Kriterien, die Sie für eine Zertifizierung Schematherapie benötigen.

 

  Basismodule

ST 1 (Einführung in das Schema- und Modus-Modell) 12 UE

ST 2 (Imaginationsübung, Schema-Memo und Tagebuch) 12 UE

ST 3 (Modusmodell und Dialoge auf mehreren Stühlen) 12 UE

ST 4 (Fallkonzeption und Therapieplanung) 08 UE

  Vertiefungsmodule

Workshops zu spezifischen Themen, durchgeführt von ISST-anerkannten Dozenten.

Alle vom IST-Konstanz angebotenen Module finden Sie in der Rubrik Kursprogramm. Um insgesamt auf die geforderten 54 UE zu kommen, müssen zu den Basismodulen 1-4 mindestens 1 der Vertiefungs-Workshops belegt werden.

  Selbsterfahrung

Einzel-Selbsterfahrung in der Gruppe, 3-4 UE pro Teilnehmer bei maximal 
5 Teilnehmern. Die Selbsterfahrung wird am IST Konstanz exklusiv für Kursteilnehmer angeboten und kann teilweise auf die Supervision angerechnet werden.

  Supervision

Die Supervision für die Kursteilnehmer wird vom IST Konstanz organisiert. Es werden geschlossene Gruppen, Einzelsupervision (auch über Skype) sowie offene Supervisionstage angeboten.

  Alle Workshops werden von der LPK Baden-Württemberg akkreditiert.

  Anmeldung für Workshops oder Supervision über:  
  kontakt@schematherapie-konstanz.de

Top | kontakt@schematherapie-konstanz.de